BLIND DATE-Festival 2016

 

Liebe BLIND DATER,

das vergangene Wochenende war voller böser Wetterüberraschungen, von denen wir nur einen ganz kleinen Hauch gespürt haben. Trotz des kurzen, aber kräftigen Regenwetters am Samstag können wir alles in allem von großem Glück reden.

Ein riesiges Dankeschön an unseren Sponsoring Partner, die Sparkasse Gelsenkirchen, an unseren Medienpartner Radio-Emscher-Lippe und an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Gelsenkirchen, die mit dem Festival betraut waren. Weiterhin natürlich auch an alle Techniker, die beim Auf- und Abbau sowie bei der Betreuung der Veranstaltung gearbeitet haben und an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gastronomie.

Ihr wart allesamt spitze!
 

Und jetzt noch mal der Reihe nach, in der Hoffnung, dass wir niemanden vergessen. Ein herzliches Dankeschön auch an

 

R.A.D. Sicherheit,

Schallmeister,

die Polizei Gelsenkirchen,

die Feuerwehr Gelsenkirchen,

den kommunalen Ordnungsdienst Gelsenkirchen,

die JOHANNITER Unfall-Hilfe,

die VESTISCHE,

die BOGESTRA,

GELSENDIENSTE,

die Experten-Jury,

an Axel Prahl & sein Inselorchester,

an die Musikerinnen und Musiker von ANONYM die Band, EL MOBILEH, 2nd Skin, [SENG: FU], talian und VANBARGEN,

an unsere Langzeitliebe COPPELIUS,

an die BLIND DATE-Kapelle,

an die Neue Philharmonie Westfalen,

 

an die Fotografen Carlo Feik, Jonas Kaltenkirchen sowie Romany Besada,

und natürlich an euch – unser Publikum.

 

Sieben Jahre Taubenhaus und keinen Tag Langeweile!