Pressestimmen 2013

Pressestimme/ ZitatWeitere Informationen
"Schauspieler Matthias Brandt ließ sie am Sonntagabend im fast ausverkauften Großen Haus des Musiktheaters im Revier allein mit Worten wieder vor dem inneren Auge der Zuhörer lebendig werden. Am Ende frenetischer Jubel für einen großen Abend. […] Anderthalb Stunden lang tauchte das Publikum dank der hohen Sprechkunst des Schauspielers und dank des eindringlichen, kongenial komponierten Soundtracks von Jens Thomas am Klavier tief ein in die irre Welt des Psychopathen Norman Bates. […] Ein präsentes, perfekt aufeinander abgestimmtes Duo, das sichtlich auch noch Spaß an dieser Produktion hat. Und der hat sich glänzend aufs Publikum im Großen Haus übertragen."Elisabeth Höving "Hohe Sprechkunst und fesselnde Soundtracks" (WAZ, 21.1.14)
"Am 02. Oktober füllte Johann König die Zuschauerränge im RuhrCongress in Bochum und sorgte für tobendes Gelächter. […] Der Comedian lieferte im RuhrCongress eine klasse Show ab."Juliane Katzer "Johann König - Feuer im Haus ist teuer, geh raus!" (Ruhr-Guide, 3.10.13)
"Durch seinen Charme und Humor gewinnt Bodo Wartke auch mit seinem neuen Programm „Klaviersdelikte“ die Herzen des Publikums. Und der erste Witz, in diesem Falle in Form einer Wortneuschöpfung, findet sich schon im Titel dieses Programms, was nicht gerade ungewöhnlich ist. Denn wer Bodo Wartke nicht kennt, dem sei gesagt: Auf der Bühne ist kaum ein Satz von ihm zu hören, der nicht mit totaler Wortgewandtheit, beeindruckender Poesie oder dem Charme eines Gentlemans gespickt ist. Am 29. September zeigte Bodo Wartke im Theater Marl, was er alles drauf hat."Juliane Katzer "Bodo Wartke - Klaviersdelikte (Ruhr-Guide, 30.9.13)
"Schmickler live, das bedeutet die virtuose Steigerung seiner Fernsehauftritte […] Und er gerät mächtig in Fahrt im Marler Theater."Stefan Pieper "Schmickler kommt in Fahrt. Kabarettist beeindruckt in Marl" (Hertener Allgemeine, 16.9.13)
"[…] Der "Betroffenheitslyriker", wie der gebürtige Plauener sich gern selbst nennt, spielt im Musiktheater (MiR) mit Gegensätzen und Worten, das es eine wahre Wonne ist. Das Publikum brüllt, denn Olaf Schubert weckt im Akkord Assoziationen und Erwartungen ebenso gekonnt wie detailverliebt - nur, um den Zuschauer auf dem Höhepunkt seiner geistreichen Sprachakrobatik gnadenlos in Lachsalven abstürzen zu lassen. […] Olaf Schubert beherrscht die Kunst der Perfektion."Nikos Kimerlis "Lachsalven im Akkord - Olaf Schubert feiert umjubeltes Gastspiel im Musiktheater im Revier. Gesellschaftliches Versagen gibt er der Lächerlichkeit preis" (WAZ, 10.9.13)
"Mit sommerleichten Funk-Klängen und ihren Hits aus den 1980er Jahren sorgten Mark King […] und seine Mitstreiter für einen beschwingten Samstagabend auf der Wiese vor dem Taubenhaus in Buer."Robert Temminghoff "Sommerlicher Funk am Taubenhaus" (WAZ, 8.7.13)
"Rund 8000 Leute erlebten am Samstagabend "Level 42" als glänzend aufgelegten Top-Act der Veranstaltung. […] Mit ausgeprägten Funk-Elementen und eingängigen Melodien nahmen sie das buersche Publikum schnell für sich ein."Boris Spernol "Ein großer Erfolg - Mehr als 15000 Besucher beim Blind-Date-Festival am Taubenhaus" (Hertener Allgemeine, 8.7.13)
"Er fackelt kein Pointen-Feuerwerk ab, sondern setzt auf Klasse statt Masse."Patrick Schleu "Bittere Wahrheiten böse verpackt - Hagen Rether gastierte im fast ausverkauften Musiktheater" (WAZ, 3.7.13)
"Unterhaltsam zeigt er mit Beispielen, wie Besucher mit einfachsten Mitteln zu Hause besser kochen können. Kulinarische Erkenntnisse und Tipps, lustige Anekdoten inklusive."Franz Naskrent "Kulinarische Tipps und Anekdoten mit Helmut Gote" (WAZ, 15.6.13)
"Wer ihn kennt, der weiß, wie wichtig dem Kabarettisten der feine Humor, der Hang zu geschliffener Sprache und der Gedankensprung sind. Mit diesen "Wortwaffen" ausgerüstet, betritt Malmsheimer die Bühne der Gelsenkirchener Kaue."M. Heiland "inn-joy live @ Jochen Malmsheimer: Ermpftschnuggn trødå! - hinterm Staunen kauert die Frappanz" (inn-joy, 6.6.13)
"Ausverkauftes Haus, wen wundert's. Cordula Stratmann ist eine bekannte TV-Persönlichkeit, Gelsenkirchen verbinden un ihr neuer Roman "Danke für meine Aufmerksamkeit" ein Bestseller."Kerstin Halstenbach "Gestenreiche Lesung mit Cordula Stratmann" (WAZ, 3.6.13)
"Mit "Hart Backbord" füllte er die Emscher-Lippe-Halle."Karin Reimer
"Paul Panzer klar auf Kurs" (WAZ, 27.5.13)
"The Queen Kings bescherten der großen Fangemeinde einen rauschenden Konzertabend in der Kaue."Heinrich Jung "Augen zu und Freddy Mercurs ganz nah sein" (WAZ, 6.5.13)
"Liedermacher beigeistert seine Fans in der Kaue."Elisabeth Höving "Silke besingt die Lotte und die Uschi" (WAZ, 15.4.13)
""Liquid Assets" und die "Gabys" aus Berlin rocken in der Kaue."Tobias Mühlenschulte "Juchzen, wippen und schunkeln mit liquiden Mitteln" (WAZ, 19.3.13)
"Mit so viel Selbstironie hatte der 72-Jährige Jochen Bussen das Publikum in der ausverkauften Kaue sofort auf seiner Seite."Deborah Vogtmann
"Der chinesische Faltenhund, oder: Kabarettistisches über das Altern" (WAZ, 11.3.13)
"Wenn Angela auf den Papst trifft - Jörg Knör begeisterte das Publikum in der Kaue."Karin Reimer
"Wenn Angela auf den Papst trifft" (WAZ, 7.3.13)
"Fernsehkoch Horst Lichter begeisterte in der Emscher-Lippe-Halle das Publikum."Franziska Gerk
"Von verbogenen Löffeln und Spülmaschinentabs (WAZ, 2.3.13)
"Das sprichwörtliche Eis brauchte Horst Lichter nicht zu brechen, da die Fans in Gelsenkirchen die rheinische Frohnatur bereits nach wenigen Minuten in ihre Herzen geschlossen hatte."M. Heiland und C. Thors "Horst Lichter 'Jetzt kocht er auch noch' - Emscher-Lippe-Halle GE" (inn-joy, 1.3.13)
"Am Sonntagabend war der Multi-Insturmentalist Stephan Stoppok mit dem Programm "Solo" zu Gast in der Kaue und begeisterte ohne Band und Verstärkung mit seiner markanten Stimme, herausragendem Gitarrenspiel und charmanten Kommentaren.Jessica Hellmann "Chameur an der Gitarre" (WAZ, 19.2.13)
Ansonsten liefert Eckenga in der ausverkaufeten Kaue so ab, wie man es von ihm gewohnt ist: schnodderig, missmutig, mit einer ordentlichen Prise Revier-Nostalgie."Tobias Mühlenschulte "Als die Tage noch aus Holz waren" (WAZ, 18.2.13)
"Zu der Lesung aus seinem Buch "Freeway Rider - mein deutsches Rockerleben" in der Kaue waren viele Weggefährten gekommen."Franziska Gerk "Mutproben und die eigene Biker-Gang" (WAZ, 11.2.13)
"Das GlasBlasSing Quintett begeistert in der Kaue."Franziska Gerk "Liedgut auf Leergut" (WAZ, 4.2.13)
"Wir waren vor Ort in der "Kaue" in Gelsenkirchen und durften live miterleben, wie Kavanian erneut in zahlreiche Rollen schlüpfte und dabei für zahlreiche Lacher sorgte."M. Heiland und C. Thors "Rick Kavanians 'Egostrip' in der Kaue Gelsenkirchen" (inn-joy, 29.1.13)